Kiwanis Club Kirchberg Emme

 

Lachen für einen guten Zweck 2015

Wir blicken auf einen erfolgreichen Abend mit tollen Künstlern, viel Publikum und Prominenz zurück. Danke an alle, die diesen Anlass unterstützt haben!

Sobald das Rechnungsergebnis vorliegt, werden wir transparent informieren, welche Spende wir der Stiftung für das Kinderherz „Corelina“ überweisen können.

Auf bald im Saalbau zur 8. Durchführung von Lachen für einen guten Zweck am 14.10.2016

Kiwanis Bericht von der RegionBericht aus der Region


Über uns

Seit Jahrhunderten gelten Kirchberg und die nahe Region als wichtiger Ort von Wirtschaft, Verkehr und gesellschaftlichem Zusammensein. Die von weit aus allen Richtungen erkennbare Kirche auf dem “Chiuche-Hoger” hat schon so manchem den Weg in unsere Umgebung gezeigt. Der spitze Keil im Logo versinnbildlicht einerseits die “Kirche” und andererseits den “Berg”, auf dem sie gebaut ist – KIRCHBERG.

Die Emme bringt uns eine Vielfalt an Natur und Erholungsraum. In früheren Jahren war sie ein wichtiger Energielieferant und als dieses ein wirtschaftlicher Motor unserer Region. Die Emme hat – wie unsere Gesellschaft – viele Gesichter und Launen. So zeigt sie sich einmal als ruhiges Bächlein und dient als Treffpunkt von Familie und Freunden. Ein anderes Mal verwandelt sie sich in einen tosenden Fluss und reisst alles mit sich, was sie erfassen kann. Diese beiden Charakteren werden durch die blaue und goldene Welle dargestellt – EMME.

 

Daraus ergibt sich der Name des Clubs: KIRCHBERG-EMME!

Das Emblem “Kiwanis International” wird von den Wellen der Emme getragen und bekommt so Kraft und Energie verliehen. Die Spitze der Kirche und des Berges bieten Schutz und Geborgenheit an einem zentralen und gemeinsamen Ort. Die Grundgedanken von Kiwanis werden dadurch geschützt und getrieben.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.